ÜBER GOLDACHER TÜREN

Die Philosophie des Unternehmens Goldacher Türen basiert auf den Grundsätzen: Qualität, Ästhetik, Ergonomie und einem perfekten und reibungslosen Service.

Imagebroschüre
Goldacher Türen

Die Imagebroschüre von Goldacher Türen: Türen eröffnen Räume – mit Ihrem Eintritt in die Welt von Goldacher Türen erwartet Sie ein komplett aufgestellter Partner mit einzigartiger Expertise und über zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Herstellung von Türen. Als Vermittler zwischen der Produktion in Industrie und Handwerk und dem Fachhandel liefern wir für jeden einzelnen Bereich einen spezifischen Mehrwert: auf unser Know-how ist eben einfach Verlass. Werfen Sie einfach einen Blick in unsere Imagebroschüre und erfahren Sie alles über uns!

Goldacher Türen

  1. Qualitativ hochwertige Produkte mit industrieller Präzision für eine möglichst große Zielgruppe anbieten: Diese Vision unseres Gründers definiert auch heute noch unser Leitbild. Als Bindeglied zwischen Industrie, Handwerk und Handel legen wir viel Wert auf Qualität, Ergonomie und Ästhetik. Dazu arbeiten wir ausschließlich mit überwiegend deutschen Herstellern zusammen. Zudem vertreibt Goldacher Türen exklusiv die Türen von Masei, einer von Manuel Seisenberger geleiteten Holzmanufaktur. So deckt Goldacher Türen die komplette Wertschöpfungskette rund um Türen ab:
  2. Beratung: Wir beraten Sie erstklassig und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen konkrete, individuelle und herausragend technisch verarbeitete Lösungen.
  3. Produktion: Wir setzen diese Lösungen in eigener Herstellung und durch Kombination verschiedener Produktgruppen und Materialien um.
  4. Service & Logistik: Wir bieten Ihnen einen einzigartigen Service und eine ausgezeichnete Logistik.

„Türen eröffnen Räume. Mit Ihrem Eintritt in die Welt von Goldacher Türen erwartet Sie ein komplett aufgestellter Partner.”

Tradition in der dritten Generation

1951 — Gründung einer Zimmerei und Schreinerei durch Isidor Seisenberger. In den 70er Jahren Beginn der Weiterverarbeitung industriell gefertigter Türen, Fenster und Bauelementen.

1983 — Eintritt der zweiten Generation mit Rudolf Seisenberger und Heinz Seisenberger. 

1993 — Entstehung der Marke Goldacher Türen, die heute mehr als 2.000 Türenelemente lagert.

2014 — Mit Manuel Seisenberger tritt die dritte Generation in das Unternehmen ein. Er übernimmt gemeinsam mit Rudolf Seisenberger die Geschäftsführung. 

Rudolf Seisenberger

„Zitat von Rudi …

Kontaktieren Sie uns

Sie haben eine Anfrage oder möchten einfach mehr über uns und unsere Leistungen erfahren?
Gerne stehen wir Ihnen für Ihr Anliegen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!